Nahrungsergänzung

Mit Nahrungsergänzung kann je nach Kontext die Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, der gesamte Themenbereich der Nahrungsergänzung oder auch ein einzelnes Präparat gemeint sein. Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte zur gesteigerten Versorgung des Körpers mit Nährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Proteine etc.) oder anderen stoffwechselaktiven Substanzen.

Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel kaufen

Hier finden Sie je Vitamin mindestens ein von uns empfohlenes Vitaminpräparat und weiterführende Infos zu jedem Nahrungsergänzungsmittel. Kaufen Sie Nahrungsergänzungsmittel jetzt bequem online!

Vitamin A (Retinol)

Vitamin A (Retinol)

Vitamin A ist für Wachstum, Zelldifferenzierung, Fortpflanzungs- und Sehfähigkeit wichtig.

Vitamin B1 (Thiamin)

Vitamin B1 (Thiamin)

Vitamin B1 fördert die körperliche und geistige Fitness.

Riboflavin (Vitamin B2)

Riboflavin (Vitamin B2)

Riboflavin (Vitamin B2) übernimmt viele Funktionen im Stoffwechsel.

Niacin (Vitamin B3)

Niacin (Vitamin B3)

Niacin (Vitamin B3) ist unter anderem an der Bildung von Botenstoffen und der Nährstoffaufspaltung beteiligt.

Niacin flush free (Inositol)

Niacin flush free (Inositol)

Niacin baut Nahrungsbestandteile ab und bildet Serotonin und andere Neurotransmitter.

Pantothensäure (Vitamin B5)

Pantothensäure (Vitamin B5)

Pantothensäure (Vitamin B5) stärkt das Immunsystem und bildet Botenstoffe.

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Vitamin B6 (Pyridoxin) übernimmt viele Aufgaben wie Eiweißverdauung, Entgiftung und Neurotransmittersynthese.

Biotin (Vitamin B7)

Biotin (Vitamin B7)

Biotin (Vitamin B7) ist für die Bildung von Haut und Haaren, Blutgerinnung, Entgiftung uvm. essentiell.

Folsäure (Vitamin B9)

Folsäure (Vitamin B9)

Folsäure (Vitamin B9) ist für Zellteilung und die Zellbildung (vor allem Blutzellen), die Schleimhäute und den Proteinstoffwechsel wichtig.

Vitamin B12 (Methylocobalamin) sublingual

Vitamin B12 (Methylocobalamin) sublingual

Methylocobalamin ist die stoffwechselaktive Form des Vitamin B12 und wirkt daher besonders schnell und effektiv.

Vitamin C (Ascorbinsäure) Ester-Komplex

Vitamin C (Ascorbinsäure) Ester-Komplex

Vitamin C ist eines der wichtigsten Antioxidantien und Redox-Agentien im Stoffwechsel.

Vitamin D (Cholecalciferol)

Vitamin D (Cholecalciferol)

Vitamin D hat neben der Calciumresorption im Darm und dessen Ablagerung in den Knochen viele weitere Funktionen.

Vitamin E (Tocopherol)

Vitamin E (Tocopherol)

Vitamin E ist ein gutes Antioxidans, wirkt entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem, reguliert den Hormonhaushalt uvm.

Vitamin K (Phyllochinon)

Vitamin K (Phyllochinon)

Vitamin K reguliert die Blutgerinnung und ist wichtig für Verdauung und Knochen.

Shop

Vitamin-Shop

Weitere Nahrungsergänzungsmittel wie Mineralstoff- und Vitaminpräparate finden Sie im Partner-Shop!

Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann therapeutische oder präventive Zwecke haben. Vor allem in der alternativen Medizin und ihrer orthomolekularen Therapie wird die Nahrungsergänzung zur Unterstützung der Heilung eingesetzt. Die Einnahme von Vitaminpräparaten kann unter anderem der Behebung beziehungsweise Prävention von Nährstoffmängeln wie Vitaminmängeln, der Steigerung der Leistungsfähigkeit, der Verbesserung des Allgemeinbefindens oder aber der Therapie spezifischer Erkrankungen dienen. Vitamin- und andere Präparate werden häufig auch ohne die Indikation eines Mangels eingenommen. Das Ziel der Anwendung ist dabei meist eine Aktivierung von Stoffwechselprozessen, um eine erhöhte Leistungsfähigkeit, positive gesundheitliche Wirkungen im weitesten Sinne oder ein verbessertes Allgemeinbefinden zu erreichen. Je nach Art der Erkrankung sowie anderer ausschlaggebender Faktoren kann durch eine Supplementierung im Einzelfall eine Linderung von Symptomen wie beispielsweise Müdigkeit, Leistungsschwäche, Konzentrationsstörungen etc. beobachtet werden.

Vitaminpräparate, Nahrungsergänzungsmittel kaufen

Nahrungsergänzung kaufen